Aktion von Corona-Leugnern? : Gefälschte Corona-Aufkleber an Ladentüren sorgten in Eckernförde und Kappeln für Verunsicherung

Avatar_shz von 14. Mai 2021, 10:47 Uhr

shz+ Logo
Mit solchen gefälschten Hinweisen an Geschäftseingängen haben unbekannte Täter versucht, Verwirrung zu stiften und nicht-geimpfte Kunden davon abzuhalten, Geschäfte zu betreten.
Mit solchen gefälschten Hinweisen an Geschäftseingängen haben unbekannte Täter versucht, Verwirrung zu stiften und nicht-geimpfte Kunden davon abzuhalten, Geschäfte zu betreten.

Die Aktion sorgt im Internet für Aufsehen. Jetzt befasst sich auch die Polizei mit den Fälschungen.

Eckernförde | Die Geschäfte waren zu Himmelfahrt zwar geschlossen, aber die Spaziergänger in Eckernförde und Kappeln waren irritiert über diverse Hinweisschilder an Geschäftseingängen: "Gesundheitszone. Zutritt nur mit Corona-Schutzimpfung. Maskenpflicht aufgehoben" war darauf zu lesen. Dazu ein gelber Impfausweis in einem blauen Kreis, das vermutlich ein Gebots...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen