Fussball-Verbandsliga Nord-Ost : Der TSV Altenholz II will es gegen den FC Fockbek wie in der Vorsaison machen

Avatar_shz von 26. August 2021, 15:14 Uhr

shz+ Logo
Der Schleswiger Bennet Hinz (li.) bekommt hier im ersten Saisonspiel der Fußball-Verbandsliga Nord von Takuto Kojima vom TSV Altenholz II zu viel Platz zum flanken. Das soll im Heimspiel der Altenholzer gegen den FC Fockbek besser werden.
Der Schleswiger Bennet Hinz (li.) bekommt hier im ersten Saisonspiel der Fußball-Verbandsliga Nord von Takuto Kojima vom TSV Altenholz II zu viel Platz zum flanken. Das soll im Heimspiel der Altenholzer gegen den FC Fockbek besser werden.

Nach dem 1:1 am 1. Spieltag bei Schleswig 06 ist die Mannschaft von Sascha Schneider vor dem Heim-Auftakt gegen Fockbek extrem motiviert. Das Saisonziel lautet in erster Linie, frühzeitig den Klassenerhalt zu schaffen.

Altenholz | Der Auftakt war spielerisch schon ganz vielversprechend, doch fehlte es dem TSV Altenholz II in der Fußball-Verbandsliga Nord-Ost bei Schleswig 06 noch an der nötigen Präzision im Abschluss. So musste sich das Team von Trainer Sascha Schneider mit einem 1:1 begnügen. Am Sonntag um 15 Uhr steht jetzt das erste Heimspiel an. Zu Gast ist der Tabellenführ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen