Fussball-Oberliga Nord : Eckernförder SV: Erstes Testspiel nach dem Corona-Ausbruch gegen den SC Weiche Flensburg

Avatar_shz von 14. Januar 2022, 14:41 Uhr

shz+ Logo
Christoph Kramer (li.) ist mit acht Treffern der zweitgefährlichste Angreifer beim SC Weiche Flensburg 08. Hier kommt Henrik Stöterau vom Eckernförder SV im letzten Testspiel der beiden Teams im Juni 2021 einen Schritt zu spät. Am Samstag, 15. Januar 2022, treffen der Oberligist und Regionalligist in Gettorf erneut aufeinander.
Christoph Kramer (li.) ist mit acht Treffern der zweitgefährlichste Angreifer beim SC Weiche Flensburg 08. Hier kommt Henrik Stöterau vom Eckernförder SV im letzten Testspiel der beiden Teams im Juni 2021 einen Schritt zu spät. Am Samstag, 15. Januar 2022, treffen der Oberligist und Regionalligist in Gettorf erneut aufeinander.

Die Vorbereitung auf die Rückrunde ist gestartet. Auf dem Kunstrasenplatz in Gettorf schickt Trainer Maik Haberlag sein Team Samstag ins erste Testspiel. Alle Corona-Infizierten der Weihnachtsfeier sind wieder gesund.

Eckernförde/Gettorf | Über Weihnachten und Neujahr war die Laune beim Eckernförder SV betrübt. Ausgerechnet der Verein, der in der Corona-Pandemie als Modellprojekt einer von wenigen Klubs in Schleswig-Holstein war, der trotz Kontaktbeschränkungen durch eine konsequente Teststrategie bereits trainieren durfte, musste auf seiner Weihnachtsfeier einen Corona-Ausbruch ertrage...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen