Fussball-Oberliga Nord : Auch der TSV Altenholz zieht Corona-Notbremse und geht vorzeitig in die Winterpause

Avatar_shz von 26. November 2021, 09:12 Uhr

shz+ Logo
Da geht’s in die Winterpause: Volkmar Meyer, Trainer des TSV Altenholz in der Fußball-Oberliga Nord, sagte Corona-bedingt die letzten beiden Spiele dieses Jahres ab.
Da geht’s in die Winterpause: Volkmar Meyer, Trainer des TSV Altenholz in der Fußball-Oberliga Nord, sagte Corona-bedingt die letzten beiden Spiele dieses Jahres ab.

Die Spiele gegen Inter Türkspor Kiel (27. November) und den SC Weiche Flensburg 08 II (4. Dezember) fallen aus und werden ins Jahr 2022 verlegt. „Die Gesundheit hat oberste Priorität“, sagt TSV-Trainer Volkmar Meyer.

Altenholz | Bereits Anfang der Woche hatte der MTV Dänischenhagen erklärt, aufgrund der kritischen Corona-Lage in diesem Jahr zu keinen Fußballspielen mehr anzutreten. Jetzt zog der benachbarte Oberligist nach. Der TSV Altenholz wird ebenfalls vorzeitig in die Winterpause gehen, was den Vereinen vom Schleswig-Holsteinischen Fußballverband (SHFV) vergangene Woche ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen