Fussball-Kreisliga Nord : Barkelsby behauptet sich im Topspiel – lange Gesichter beim SV Holtsee und Wittenseer SV

Avatar_shz von 25. Oktober 2021, 12:18 Uhr

shz+ Logo
Hannes Stöterau (li.) vom Barkelsbyer SV lernt gleich die Zweikampfqualitäten von Fynn Gerlach (Eckernförder SV II) kennen. Im Topspiel der Kreisliga Nord setzte sich Stöterau mit seinem BSV mit 1:0 durch.
Hannes Stöterau (li.) vom Barkelsbyer SV lernt gleich die Zweikampfqualitäten von Fynn Gerlach (Eckernförder SV II) kennen. Im Topspiel der Kreisliga Nord setzte sich Stöterau mit seinem BSV mit 1:0 durch.

Nicht nur beim Spitzenspiel zwischen dem Barkelsbyer SV und dem ESV II war in der Kreisliga am 10. Spieltag viel los. Der GSC II unterlag im Neun-Tore-Spektakel gegen Rendsburg, während der WSV sich selbst schwächte.

Barkelsby | Die Top-Begegnung des 10. Spieltages in der Fußball-Kreisliga Nord zwischen dem Barkelsbyer SV und seinem Verfolger Eckernförder SV II ging mit 1:0 (0:0) an den Spitzenreiter, der mit diesem Dreier seine Tabellenführung ausbaute. Erneut auf Rang zwei rückte der Osdorfer SV nach einem 4:1-Auswärtserfolg beim SSV Nübbel vor, während der SV Felm nach eine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen