Fussball-Kreispokal : Wittenseer SV fährt mit Demut nach Groß Vollstedt – Barkelsby will Bargstedt rauswerfen

Avatar_shz von 03. August 2021, 18:30 Uhr

shz+ Logo
Luca Clausen (li., gegen Frane Dundov) von der SG Eckernförde/Fleckeby war beim 2:0-Sieg über Büdelsdorf an beiden Toren beteiligt.
Luca Clausen (li., gegen Frane Dundov) von der SG Eckernförde/Fleckeby war beim 2:0-Sieg über Büdelsdorf an beiden Toren beteiligt.

Viele Vereine aus dem Altkreis Eckernförde mussten im Pokal bereits in der ersten Runde die Segel streichen. Drei Vertreter sind am Mittwochabend aber gefordert. Der Osdorfer SV steht nach einem Freilos im Viertelfinale.

Barkelsby | Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Nach der ersten Hauptrunde am Sonntag steht im Fußball-Kreispokal der Männer bereits Mittwochabend – alle Spiele werden um 19 Uhr angepfiffen – die nächste Runde an. Mit dem Barkelsbyer SV, der SG Eckernförde/Fleckeby und dem Wittenseer SV sind drei Teams aus dem Altkreis Eckernförde im Einsatz. Weiterlesen: E...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen