Fussball-Kreispokal : Barkelsbyer SV unterliegt Favorit Bargstedt im Elfmeterschießen – Viertelfinale am Sonntag

Avatar_shz von 05. August 2021, 18:08 Uhr

shz+ Logo
Die Mannschaft des Barkelsbyer SV auf dem aktuellen Teamfoto dieser Saison. Der Kreisligist forderte den TuS Bargstedt im Pokal über 120 Minuten, unterlag dann aber mit 3:5 nach Elfmeterschießen.
Die Mannschaft des Barkelsbyer SV auf dem aktuellen Teamfoto dieser Saison. Der Kreisligist forderte den TuS Bargstedt im Pokal über 120 Minuten, unterlag dann aber mit 3:5 nach Elfmeterschießen.

Der Kreisligist aus Barkelsby verschoss schon in der regulären Spielzeit einen Elfmeter. In Felde zog die SG Ecklernförde/Fleckeby mit 3:1 in die nächste Runde ein. Wittensee schied in Groß Vollstedt aus.

Barkelsby | Andreas Petersen hatte sich schon gedacht, dass seine Barkelsbyer Kreisliga-Fußballer mit dem Verbandsligisten aus Bargstedt mithalten können. Dennoch reichte es im Achtelfinale im Kreispokal Rendsburg-Eckernförde nicht zum Einzug in die nächste Runde. Im Elfmeterschießen waren die Bargstedter vom Punkt einfach sicherer. Das erwartet schwere Spiel bot...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen