Fussball-Oberliga Nord : ESV mit 5:2-Sieg bei Collegia Jübek – Mittwoch letzter Härtetest gegen den Gettorfer SC

Avatar_shz von 15. August 2021, 18:34 Uhr

shz+ Logo
Mattis Voß (li.) bereitete einen ESV-Treffer per Ecke vor. Hier muss er den Ball gegen Alexander Zeh verteidigen.
Mattis Voß (li.) bereitete einen ESV-Treffer per Ecke vor. Hier muss er den Ball gegen Alexander Zeh verteidigen.

Die Eckernförder zeigten beim Landesligisten am Sonntag eine gute Leistung, bei der Lukas Witte doppelt traf. Christopher Nommels und Malte Eggers überzeugten auf ihren neuen Positionen.

Jübek | Für Maik Haberlag gab es nach dem 5:2-Sieg beim TuS Collegia Jübek nicht viel zu meckern. Der Trainer des Eckernförder SV sieht sein Team gut auf die anstehende Saison in der Oberliga Nord vorbereitet. Besonders offensiv klappte schon vieles, obwohl es der Landesligist den Gästen nicht leicht machte und tief verteidigte. „Dass Gegner mittlerweile tief...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen