Frauen, Gesundheit & Beruf : Esslust statt Diätfrust: Diese sieben Frauen laden zu Onlinevorträgen ein

DSC_1119.JPG von 29. August 2021, 15:06 Uhr

shz+ Logo
Sie gehören dem Netzwerk „Frau, Gesundheit & Beruf“  an und haben die neue Online-Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen: Nina Jeß, Christiane Kaiser und Annika Pech (hinten v. l.) sowie Susanne Hauch-Kaufmann, Anja Fiebelkorn, Uta Heyn und Bibeth von Lüttichau (vorn, v. l.).
Sie gehören dem Netzwerk „Frau, Gesundheit & Beruf“ an und haben die neue Online-Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen: Nina Jeß, Christiane Kaiser und Annika Pech (hinten v. l.) sowie Susanne Hauch-Kaufmann, Anja Fiebelkorn, Uta Heyn und Bibeth von Lüttichau (vorn, v. l.).

Die Gleichstellungsbeauftragten Nina Jeß, Bibeth von Lüttichau, Anja Fiebelkorn und Annika Pech sowie Uta Heyn (Kita Borby), Christiane Kaiser und Susanne Hauch-Kaufmann (Frau & Beruf) starten Reihe zu Gesundheitsthemen.

Ascheffel | Welche Frau kennt das nicht: Gewichtsschwankungen, vielleicht mal fünf Kilo zu viel, sodass die Lieblingshose nicht mehr passt. Oder frau wird die überflüssigen Pfunde nach der Geburt eines oder mehrerer Kinder einfach nicht mehr los. Nicht jede kann sich einen Personaltrainer wie die Stars leisten. Nicht jede spricht gern über das Thema. Lesen Sie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen