Flohmarkt für gute Zwecke : Warum die Veranstalterinnen, Händler und Besucher nach dem Neustart hochzufrieden waren

Avatar_shz von 06. Juni 2021, 14:12 Uhr

shz+ Logo
Am Sonntag war endlich wieder Flohmarkt-Zeit auf dem Rathausmarkt. Händler und Besucher genossen die neu gewonnene Freiheit beim 'Flohmarkt für gute Zwecke' von Silke Jürgensen und Rosi Motzen.
Am Sonntag war endlich wieder Flohmarkt-Zeit auf dem Rathausmarkt. Händler und Besucher genossen die neu gewonnene Freiheit beim "Flohmarkt für gute Zwecke" von Silke Jürgensen und Rosi Motzen.

Nach einer langen Corona-Unterbrechung haben Rosi Moltzen und Silke Jürgensen am Sonntag den Neustart ihres Flohmarkts für gute Zwecke auf dem Rathausmarkt gewagt. Am Eingang gab es zeitweise längere Schlangen.

Eckernförde | Es ist wieder Flohmarkt-Zeit in Eckernförde. Nach einem dreiviertel Jahr Corona-Zwangspause haben Silke Jürgensen und Rosi Moltzen am Sonntag wieder zum Feilschen und Kaufen auf den Rathausmarkt eingeladen. Allerdings stand auch der erste Flohmarkt in diesem Jahr ganz im Zeichen von Corona: Es waren nur 50 Stände und 70 Besucher zur gleichen Zeit zuge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen