Elektromobilität : E-Autos löschen – die neue Herausforderung für die Feuerwehren

Avatar_shz von 26. November 2021, 11:18 Uhr

shz+ Logo
Wenn E-Autos brennen, stehen die Feuerwehren vor neuen Herausforderungen. Spezielle Löschdecken solen helfen.
Wenn E-Autos brennen, stehen die Feuerwehren vor neuen Herausforderungen. Spezielle Löschdecken solen helfen.

Die Zahl der E-Fahrzeuge im Kreis steigt. Ein Fahrzeug mit Akku zu löschen, stellt die Feuerwehren vor neue Herausforderungen. Der Kreis stellt Spezial-Löschdecken bereit, Wehren planen eine Sammelbestellung.

Eckernförde/Waabs | Elektrofahrzeuge werden mehr auf den Straßen. Stand 24. November gibt es im Kreis Rendsburg-Eckernförde 2560 (1300 Stand Ende 2020) reine Elektrofahrzeuge, mit Hybrid-Varianten sind es zusammen 6836 (3947, Stand Ende 2020) Fahrzeuge. Ende 2020 machten E-Pkw und Hybrid-Varianten 2,23 Prozent des Pkw-Bestandes aus, Anfang November 2021 bereits 3,81 Proz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen