Trendwende in den Innenstädten : Bernd Hadewig setzt sich im Landtag für Förderung Eckernfördes ein

Arne_Peters-8499.jpg von 09. Mai 2021, 12:23 Uhr

shz+ Logo
Die Ratsversammlung hat Ende März beschlossen, ein „Eckernförder Konzept für eine lebendige Innenstadt“ in Auftrag zu geben.
Die Ratsversammlung hat Ende März beschlossen, ein „Eckernförder Konzept für eine lebendige Innenstadt“ in Auftrag zu geben.

Der FDP-Ratsherr hat an einer mündlichen Anhörung im Landtag teilgenommen.

Eckernförde | Der Eckernförder Ratsherr Bernd Hadewig (FDP) hat in der vergangenen Woche an einer mündlichen Anhörung im Landtag zum Thema „Trendwende in den Innenstädten“ teilgenommen und sich laut eigener Aussage für eine Berücksichtigung der Ostseestadt bei einer finanziellen Mittelzuweisung eingesetzt. Lesen Sie auch: Bernd Hadewig (FDP) fordert Zukunftssich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen