Aral-Tankstelle an der B76 : Einzige Erdgastankstelle in Eckernförde defekt – neue Zapfsäule ist bestellt

Avatar_shz von 27. Oktober 2021, 15:50 Uhr

shz+ Logo
Die einzige Erdgastankstelle in Eckernförde an der B76 ist derzeit außer Betrieb. Die Stadtwerke SH warten auf die neue Zapfsäule.
Die einzige Erdgastankstelle in Eckernförde an der B76 ist derzeit außer Betrieb. Die Stadtwerke SH warten auf die neue Zapfsäule.

Lieferprobleme verzögern die Aufstellung der neuen Zapfsäule. Stadtwerke SH wollen weiterhin Erdgas für Fahrzeuge anbieten.

Eckernförde | Eckernfördes einzige Erdgaszapfsäule an der Aral-Tankstelle in der Flensburger Straße (B76) ist defekt und seit mehreren Wochen außer Betrieb – und wird es bis auf Weiteres bleiben. Jedenfalls so lange, bis die bestellte neue Zapfsäule in Eckernförde eintrifft und montiert ist. Wie lange das dauert, ist derzeit wegen der internationalen Lieferprobleme...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen