Jungmannschule Eckernförde : Schülerfirma „EcksGames“ holt sich die Bronzemedaille im Bundesfinale

Avatar_shz von 16. Juni 2021, 15:58 Uhr

shz+ Logo
Für das Bundesfinale mussten alle Schülerfirmen für den Fall eines Sieges ein 'Jubelfoto' zur Verfügung stellen, weil es absehbar war, dass die Veranstaltung online stattfinden würde. Auch 'EcksGames' kam dem Wunsch nach.
Für das Bundesfinale mussten alle Schülerfirmen für den Fall eines Sieges ein "Jubelfoto" zur Verfügung stellen, weil es absehbar war, dass die Veranstaltung online stattfinden würde. Auch "EcksGames" kam dem Wunsch nach.

Das Unternehmen des WiPo-Profils des 11. Jahrgangs hat beim Junior-Wettbewerb des deutschen Instituts der Wirtschaft Köln den dritten Platz belegt. Gewonnen hat das Unternehmen „townaround“ aus Peine.

Eckernförde | Die Schülerfirma EcksGames der Jungmannschule hat am Dienstag beim Junior-Bundeswettbewerb des deutschen Instituts der Wirtschaft Köln den dritten Platz belegt. Gewonnen hat „townaround“ des Gymnasiums am Silberkamp im niedersächsischen Peine. Insgesamt traten die 16 Landessieger aus dem ganzen Bundesgebiet gegeneinander an. Das Finale fand aufgrund d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen