Weihnachtstauchen Eckernförde : Warum Kerstin Schierholz und Iris Kröger einen Weihnachtsbaum in neun Metern Tiefe schmückten

Avatar_shz von 27. Dezember 2021, 10:54 Uhr

shz+ Logo
Die beiden Taucherinnen Kerstin Schierholz (l.) und Iris Kröger auf dem Weg zum Tauchgang an Heiligabend. Sie haben die 25-jährige Tradition des Weihnachtstauchens der Tauchschule 'Tauchen und Meer' fortgesetzt.
Die beiden Taucherinnen Kerstin Schierholz (l.) und Iris Kröger auf dem Weg zum Tauchgang an Heiligabend. Sie haben die 25-jährige Tradition des Weihnachtstauchens der Tauchschule "Tauchen und Meer" fortgesetzt.

Seit 25 Jahren treffen sich die Eckernförder Taucher Heiligabend zum "Hungrig Tauchen" - hinterher soll das Weihnachtsessen noch besser schmecken. In diesem Jahr tauchten nur zwei Taucherinnen mit einem Weihnachtsbaum ab.

Eckernförde | Die Tradition aus 25 Jahren soll nicht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen