Imland-Klinik Eckernförde : Über 200 Imland-Beschäftigte setzen in Eckernförde ein deutliches Zeichen für den Klinikerhalt

Avatar_shz von 30. Juli 2021, 15:37 Uhr

shz+ Logo
Über 200 Mitarbeiter der Imland-Klinik Eckernförde setzten sich am Freitagb für den Erhalt des Standortes Eckernförde ein.
Über 200 Mitarbeiter der Imland-Klinik Eckernförde setzten sich am Freitagb für den Erhalt des Standortes Eckernförde ein.

Imland-Mitarbeiter strömten in der aktiven Mittagspause zur Kundgebung vor der Klinik in der Schleswiger Straße und forderten die Verantwortlichen auf, den Standort zu erhalten, zu sanieren und auszubauen.

Eckernförde | Die Belegschaft der finanziell angeschlagenen Eckernförder Imland-Klinik hat am Freitag geschlossen ein deutliches und unüberhörbares Zeichen für den Erhalt des Standortes Eckernförde und der Arbeitsplätze gesetzt. Über 200 Mitarbeiter haben sich während einer „aktiven Mittagspause“ auf der Rasenfläche vor der Klinik versammelt und gegen die von den K...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen