Eckernförder Großprojekt : Nooröffnung: Bebauung und Wasserfläche wohl nicht vor Mitte 2023

Avatar_shz von 17. März 2021, 12:08 Uhr

shz+ Logo
Das Interesse an der Nooröffnung - hier bei einer Vorstellung Ende Mai 2018 - ist groß. Nach langer Planungs- und Entwicklungszeit wollen die Bürger allmählich aber Fakten sehen.

Das Interesse an der Nooröffnung - hier bei einer Vorstellung Ende Mai 2018 - ist groß. Nach langer Planungs- und Entwicklungszeit wollen die Bürger allmählich aber Fakten sehen.

Die Planungen für die Nooröffnung laufen auf Hochtouren. Mit den ersten Bautätigkeit wird 2023 gerechnet.

Eckernförde | Der Bauausschuss hat sich am Dienstagabend mit mehreren Großprojekte beschäftigt. Hier eine erste Übersicht: An der Nooröffnung wird hart gearbeitet 1. Nooröffnung: 2010 wurden die ersten Bebauungspläne aufgestellt, danach musste mehrfach umgeplant werden. Sämtliche Gebäude auf der Fläche wurden abgerissen, ansonsten gibt es seit Jahren keine Bauaktivi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen