Eckernförder Coronagespräche : Es reicht: Initiative um Pastor Michael Jordan will Brücken bauen statt spalten und sucht das Gespräch

Avatar_shz von 27. Januar 2022, 16:07 Uhr

shz+ Logo
Sie suchen das offene Corona-Gespräch mit den Bürgern und wollen am Sonnabend auch gerne mit Impfgegnern diskutieren: (v. l.) Olaf Carstensen, Telse Brunkert, Ingrid Margarethe Engelmann, Dr. Ulf Ratje, Käthe Löser-Broockmann, Jörg Lütjohann, Michael Jordan und Professor Stefan Schütze (es fehlt Evi Schütze).
Sie suchen das offene Corona-Gespräch mit den Bürgern und wollen am Sonnabend auch gerne mit Impfgegnern diskutieren: (v. l.) Olaf Carstensen, Telse Brunkert, Ingrid Margarethe Engelmann, Dr. Ulf Ratje, Käthe Löser-Broockmann, Jörg Lütjohann, Michael Jordan und Professor Stefan Schütze (es fehlt Evi Schütze).

Neun Eckernförder Bürger wollen mit ihrem Gesprächsangebot "Corona: Einander zuhören - miteinander reden" versuchen, die Gräben zwischen unterschiedlich eingestellten Menschen zu beseitigen.

Eckernförde | Die Kirchengemeinde St. Nicolai möchte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen