Eckernförde Sprottentage : Feiern und Schwofen an der Hafenspitze mit „Tears for Beers“

DSC_1119.JPG von 19. Juni 2021, 10:42 Uhr

shz+ Logo
Die Band Tears for Beers spielte am Freitagabend auf dern Hafenspitze und heizte dem Publikum ordentlich ein.
Die Band Tears for Beers spielte am Freitagabend auf dern Hafenspitze und heizte dem Publikum ordentlich ein.

Am zweiten Tag des Volkfestes trat die norddeutsche Folk-Rock-Band auf. Rund 120 Fans genossen das Konzert.

Eckernförde | Es war fast wie in Vorcorona-Zeiten. Menschen, die bei der Musik ihrer Band mitsingen, tanzen und in dem Moment einfach nur glücklich sind. Bei sommerlichen Temperaturen. So war es am Freitagabend in Eckernförde an der Hafenspitze, wo die Folk-Rock-Band „Tears for Beers“ auftrat. Tag zwei der Sprottentage Es war der zweite Tag der Sprottentage, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen