Imland-Kliniken : „Eine Schließung des Standortes Eckernförde ist keine Option!“

DSC_1119.JPG von 27. August 2021, 13:36 Uhr

shz+ Logo
Die Eckernförder Politik setzt sich vehement für den Erhalt der Imland-Klinik am Standort Eckernförde ein.
Die Eckernförder Politik setzt sich vehement für den Erhalt der Imland-Klinik am Standort Eckernförde ein.

Der Eckernförder Hauptausschuss fasste am Donnerstag eine fraktionsübergreifende Resolution für den Erhalt der Imland-Klinik. Auch Bürgermeister Jörg Sibbel sendet klare Signale in Richtung Kreistag.

Eckernförde | Nicht nur die Eckernförder Ärzte, Apotheker und Gewerkschaften geben sich kämpferisch in Sachen Imland-Klinik Eckernförde und rufen die Bürger am 1. September zu einer Demonstration auf – jetzt schlägt auch die Politik einen harten Ton an. Es scheint wirklich Gefahr in Verzug zu sein – nicht anders ist es zu erklären, dass die ansonsten so diskussions...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen