Eckernförde Hafen : „ErlebnisAbenteuerStiftung“ und Zimmermeister Thomas Klein unterstützen die „Albatros“

Avatar_shz von 31. März 2021, 08:51 Uhr

shz+ Logo
Der Vorstand der 'ErlebnisAbenteuerStiftung', Ulrich Sommerfeld (links), überreichte dem für den Segelschoner 'Albatros' Verantwortlichen bei Clipper, Jörn Kallas (rechts), symbolisch den Geldbetrag auf dem Dreimaster in Eckernförde. Das Holz für das Schanzkleid und weiteres Baumaterial im Wert von ca. 1.500 Euro spendete Zimmermeister Thomas Klein aus Celle (Mitte).
Der Vorstand der "ErlebnisAbenteuerStiftung", Ulrich Sommerfeld (links), überreichte dem für den Segelschoner "Albatros" Verantwortlichen bei Clipper, Jörn Kallas (rechts), symbolisch den Geldbetrag auf dem Dreimaster in Eckernförde. Das Holz für das Schanzkleid und weiteres Baumaterial im Wert von ca. 1.500 Euro spendete Zimmermeister Thomas Klein aus Celle (Mitte).

Unterstützung für den Unterhalt des Traditionsseglers, der erstmals im Eckernförder Hafen überwintert hat.

Eckernförde | Die „ErlebnisAbenteuerStiftung“ unterstützt den Verein Clipper Deutsches Jugendwerk zur See (DJS) mit einer Spende von 1.500 Euro. Stiftungsvorstand Ulrich Sommerfeld überreichte kürzlich an Bord des Dreimasters in Eckernförde einen symbolischen Scheck an den für den Segelschoner Albatros Clipper-Verantwortlichen, Jörn Kallas. Das Schiff überwinterte ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen