Innenstadt Eckernförde : Möglicher Gasgeruch löst Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei auf Kirchplatz aus

Avatar_shz von 10. Oktober 2021, 13:08 Uhr

shz+ Logo
Kristin Billmeier, Chefin der Gaststätte Steakhaus im Domkrug (Mi.), und ihre beiden Mitarbeiter Franziska Schröder und Adelel Siddique haben Gasgeruch auf dem Kirchplatz wahrgenommen.
Kristin Billmeier, Chefin der Gaststätte Steakhaus im Domkrug (Mi.), und ihre beiden Mitarbeiter Franziska Schröder und Adelel Siddique haben Gasgeruch auf dem Kirchplatz wahrgenommen.

Die Chefin des „Domkrugs“ nahm am Sonntagvormittag Gasgeruch wahr. Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Stadtwerke nahmen Untersuchungen und Messungen vor, gaben aber nach etwas über einer Stunde Entwarnung.

Eckernförde | Kein Zutritt zum Kaffeewagen in der Kieler Straße, kein Zutritt zur Förde Sparkasse und den benachbarten Geschäften. Rot-weißes Flatterband sperrt den Zugang zum Eckernförder Kirchplatz und einen Teil der Kieler Straße ab. Weder von der Förde Sparkasse noch vom Rathausmarkt oder der Kieler Straße noch von hinten von der St.-Nicolai-Straße ist ein Zutr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen