Eckernförde : Autofahrer überfuhr einen kleinen Chihuahua und flüchtete

DSC_1119.JPG von 21. Juni 2021, 09:03 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei Eckernförde sucht Zeugen für den Verkehrsunfall, bei dem am Sonntag ein Chihuahua  überfahren wurde.
Die Polizei Eckernförde sucht Zeugen für den Verkehrsunfall, bei dem am Sonntag ein Chihuahua überfahren wurde.

Am Sonntagnachmittag wurde der kleine Hund in der Bergstraße überfahren. Die Polizei sucht Zeugen.

Eckernförde | Am Sonntagnachmittag kam es zu einem tragischen Verkehrsunfall in der Bergstraße in Eckernförde, bei dem ein kleiner Chihuahua tödlich verletzt wurde. Der Chihuahua lief einer Personengruppe hinterher Der kleine Hund war hinter einer Personengruppe gelaufen, diese Gruppe überquerte nach Auskunft der Polizei um 14.11 Uhr zusammen mit ihren Stand-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert