Klassentreffen in Eckernförde : Einmal Jungmannschüler, immer Jungmannschüler – auch noch nach 60 Jahren sogar in Salzburg

Avatar_shz von 11. Oktober 2021, 16:10 Uhr

shz+ Logo
Wolf-Dieter Ohrt aus Barkelsby (8. v. l. mit Ehefrau Grit) hat das Ehemaligentreffen des Abijahrgangs 1961 der Jungmannschule organisiert, so auch die Führung in der Alten Fischräucherei. Teilnehmer waren (Namen sind nicht in der Reihenfolge): Jochen Jung (Salzburg), Dr. Jürgen Richert (München), Wolfgang Wietzker (Düsseldorf), Irmgard Koch (Eckernförde), Anne Briefer (Hamburg), Manfrid Zawallich (Hamburg), Gerd Andres mit Ehefrau Sigrid (Hannover), Oda Scholz (Flensburg) und Ingrid Walliser (Windeby). Es fehlt auf dem Foto Ulrich Green (Appen).
Wolf-Dieter Ohrt aus Barkelsby (8. v. l. mit Ehefrau Grit) hat das Ehemaligentreffen des Abijahrgangs 1961 der Jungmannschule organisiert, so auch die Führung in der Alten Fischräucherei. Teilnehmer waren (Namen sind nicht in der Reihenfolge): Jochen Jung (Salzburg), Dr. Jürgen Richert (München), Wolfgang Wietzker (Düsseldorf), Irmgard Koch (Eckernförde), Anne Briefer (Hamburg), Manfrid Zawallich (Hamburg), Gerd Andres mit Ehefrau Sigrid (Hannover), Oda Scholz (Flensburg) und Ingrid Walliser (Windeby). Es fehlt auf dem Foto Ulrich Green (Appen).

1961 machte Wolf-Dieter Ohrt sein Abitur an der Jungmannschule. Jetzt lud der Barkelsbyer zum Klassentreffen ein. Zehn Ehemalige folgten seiner Einladung, einer reiste aus Salzburg an.

Eckernförde | Wer sein Abitur an der Jungmannschule Eckernförde gemacht hat, kann sagen, er sei an dem einst größten Gymnasium in Schleswig-Holstein gewesen. Eine lange Tradition kann die Bildungseinrichtung, die nach dem preußischen Offizier Eduard Julius Jungmann benannt ist, nachweisen und auf eine Reihe berühmter ehemaliger Schüler und Schülerinnen zurückblicke...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen