Windpark Loose/Waabs : Wie eine Windpark-Drohne Rehkitze vor einem grausamen Tod beschützt

Avatar_shz von 16. Mai 2021, 15:23 Uhr

shz+ Logo
Sönke Martensen (l.) und Kurt Jürgen Carl stellen eine Drohne mit Infrarotkamera zur Absuche von Mähwiesen nach Rehkitzen vor der Mahd zur Verfügung. Zudem wird das Fluggerät für Kontrollen an den vier Windkraftanlagen ihrer Energiepark Schlei-Ostsee GmbH & Co KG verwendet.
Sönke Martensen (l.) und Kurt Jürgen Carl stellen eine Drohne mit Infrarotkamera zur Absuche von Mähwiesen nach Rehkitzen vor der Mahd zur Verfügung. Zudem wird das Fluggerät für Kontrollen an den vier Windkraftanlagen ihrer Energiepark Schlei-Ostsee GmbH & Co KG verwendet.

Zusätzlich zur Kontrolle von Windrädern bieten Sönke Martensen und Kurt-Jürgen Carl eine Drohne für Flächenabsuchen an.

Waabs | Bei Gefahr ducken sich junge Hasen und Rehkitze tief in das hohe Gras. Vom Führerhaus eines Traktors ist es dem Fahrer bei der Mahd der Wiese daher nahezu unmöglich, die jungen Tiere rechtzeitig zu erkennen und sie zu umfahren. „Das ist ist immer sehr schwer“, berichtet Kurt Jürgen Carl von Gut Ludwigsburg von seinen Erfahrungen. Immerhin können moder...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen