Italienischer Markt mit Bistro : Warum der erfolgreiche Gastronom Dirk Lettmann jetzt auch Marktbetreiber im Schulweg wird

23-7984172_23-54804914_1377792478.JPG von 07. April 2021, 15:47 Uhr

shz+ Logo
Das Verlags- und Geschäftshaus im Schulweg 7 erhält wegen des Einzugs des italienischen Supermarkts 'Andronaco' und des italienischen Bistros von Dirk Lettmann innen wie außen ein neues Gesicht.
Das Verlags- und Geschäftshaus im Schulweg 7 erhält wegen des Einzugs des italienischen Supermarkts "Andronaco" und des italienischen Bistros von Dirk Lettmann innen wie außen ein neues Gesicht.

Obst, Gemüse, Käse, Aufschnitt und Wein aus Italien werden ab Juli im künftigen "Andronaco"-Markt im Schulweg angeboten.

Eckernförde | Der Schulweg 7 wird mediterran und zu einer neuen kulinarischen Adresse in Eckernförde. Im Juli wird dort in den ehemaligen Räumen des Netto-Markts und ehemaligen Bistros der Supermarkt für italienische Lebensmittel und Weine, „Andronaco“, eröffnen. Ein Vollversorger – bis auf Hygiene- und Drogerieartikel –, aber mit einem großen Sortiment typisch ita...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen