Biohof Ellerneff : Nabu Eckernförde setzt Wasserbüffel auf den Goosseewiesen ein

Avatar_shz von 21. Mai 2021, 16:38 Uhr

shz+ Logo
Björn Ortmanns versteht sich gut mit seinen Wasserbüffeln. Fünf von ihnen weiden seit Kurzem auf einer Grünfläche am Goossee.
Björn Ortmanns versteht sich gut mit seinen Wasserbüffeln. Fünf von ihnen weiden seit Kurzem auf einer Grünfläche am Goossee.

Die Tiere dienen dem Landschaftsschutz. Zum einen halten sie den Bewuchs kurz, so dass Zugvögel äsen können, zum anderen fügen sie der Grasnarbe mit ihren breiten Klauen weniger Schaden zu als normale Rinder.

Eckernförde | Sie bringen asiatisches Flair an die Ostsee: Seit Jahren weiden Wasserbüffel des Biohofs Ellerneff (Hohenlieth, Holtsee) auf den Feuchtflächen in Altenhof-Kiekut. Wer von Eckernförde auf der B76 in Richtung Kiel fährt, kann zu seiner Rechten sehen, wie sie in den Tümpeln baden. Und auch in Aschau und auf der Naturschutzfläche gegenüber der Aral-Tankst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen