Ministerpräsident an Wahlurne : Daniel Günther: Vormittags Stimmabgabe in Eckernförde, dann gleich weiter nach Berlin

Avatar_shz von 26. September 2021, 14:38 Uhr

shz+ Logo
Ministerpräsident Daniel Günther gab um 11.30 Uhr im Wahllokal bei den Stadtwerken seine Stimme ab.
Ministerpräsident Daniel Günther gab um 11.30 Uhr im Wahllokal bei den Stadtwerken seine Stimme ab.

Daniel und Anke Günther gaben am Sonntagvormittag ihre Stimmen im Wahllokal Stadtwerke SH ab. Anschließend für der Ministerpräsident weiter nach Berlin.

Eckernförde | Die Maskenpflicht galt auch für den Ministerpräsidenten. Daniel und Anke Günther gaben gestern Vormittag gegen 11.30 Uhr in ihrem Wahllokal bei den Stadtwerken SH im Bornbrook ihre Stimmen ab. Anschließend fuhr der Ministerpräsident von Eckernförde nach Berlin, um dort den Wahlausgang zu verfolgen. Für 19 Uhr kündigte er dort eine erste Stellungnahme ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen