Tourismus an der Ostsee : Brodersby ist jetzt auch in der LTO mit der Ostseefjord Schlei GmbH

Dirk_Steinmetz-8463.jpg von 11. Juni 2021, 12:16 Uhr

shz+ Logo
Die Gemeinde Brodersby ist nun auch Mitglied in einer Lokalen Tourismus Organisation (LTO). Die Ostseefjord Schlei GmbH hat die Aufgabe der „Tourismusförderung“ für die Region übernommen.
Die Gemeinde Brodersby ist nun auch Mitglied in einer Lokalen Tourismus Organisation (LTO). Die Ostseefjord Schlei GmbH hat die Aufgabe der „Tourismusförderung“ für die Region übernommen.

Künftig kann die Kommune auf Zusagen bei Förderanträgen für touristische Investitionen hoffen. Zugleich beschloss die Gemeindevertretung einen Grundstückskauf und eine Baumpflege-Aktion.

Brodersby | Bisher war die Gemeinde Brodersby mit ihrem Ostseebad Schönhagen ein weißer Fleck auf der Karte der Lokalen Tourismus-Organisation (LTO). Während das Amt Schlei-Ostsee seit 2005 an der Ostseefjord Schlei (OFS) GmbH beteiligt ist, gehört Brodersby nicht dazu. Seit 2010 nimmt die Ostseefjord Schlei GmbH für die Region die „Tourismusförderung“ im Gebiet ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen