Fussball-Kreisliga Nord-Ost : Trainer-Trio bleibt beim Osdorfer SV – Tobias Vosgerau trifft schwere Entscheidung

img-20200528-144410_6aOxiklg.jpg von 06. April 2021, 15:39 Uhr

shz+ Logo
Tobias Vosgerau (v. re.) nimmt den Ball in Bedrängnis mit der Brust an. Der Osdorfer Stürmer, hier in einem seiner wohl letzten Spiele beim GSC II in der abgebrochenen Spielzeit, muss seine Schuhe an den Nagel hängen.
Tobias Vosgerau (v. re.) nimmt den Ball in Bedrängnis mit der Brust an. Der Osdorfer Stürmer, hier in einem seiner wohl letzten Spiele beim GSC II in der abgebrochenen Spielzeit, muss seine Schuhe an den Nagel hängen.

Im Sommer 2020 wurde Jörg Ahrends OSV-Coach und verlängerte jetzt. Tobias Vosgerau muss den Verletzungen Tribut zollen.

Osdorf | Als die Saison in der Fußball-Kreisliga Nord-Ost nach nur sechs Spielen wegen der Corona-Pandemie im Herbst 2020 ausgesetzt und später im Frühjahr 2021 dann ganz abgebrochen wurde, befand sich der Osdorfer SV gerade erst „in der Findungsphase“, wie OSV-Trainer Jörg Ahrends im EZ-Interview erklärte. Der langjährige Top-Stürmer hatte die Osdorfer im ver...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen