Neue Sportart Wingfoilen : Linus Pünder aus Eckernförde: Deutscher Vizemeister und Blickfang am Ostseestrand

Avatar_shz von 06. August 2021, 15:35 Uhr

shz+ Logo
Die Tragflächen des 'Foil' durchschneiden die Wasseroberfläche der Ostsee. Mit beiden Armen hält der Eckernförder Linus Pünder den 'Wing' fest. Der 18-Jährige hat seine Leidenschaft fürs Wingfoilen entdeckt und ist bereits sehr erfolgreich.
Die Tragflächen des "Foil" durchschneiden die Wasseroberfläche der Ostsee. Mit beiden Armen hält der Eckernförder Linus Pünder den "Wing" fest. Der 18-Jährige hat seine Leidenschaft fürs Wingfoilen entdeckt und ist bereits sehr erfolgreich.

Der 18-Jährige betreibt seit vielen Jahren Wassersport. Aus einer großen Begeisterung zum Kiten wurde in den vergangenen zwei Jahren eine intensive Leidenschaft zum Wingfoilen. Erste Erfolge hat er schon gefeiert.

Eckernförde | Der Name der Sportart, die auch an deutschen Küsten immer populärer wird, verrät eigentlich schon ganz genau, worum es geht. Wingfoiling ist eine Kombination aus dem „Wing“, also einem Flügel, und einem „Foil“, eine an einem Surfboard unten angebrachte Tragfläche. Dabei sind der Wing und der Fahrer nicht fest miteinander verbunden. Der Flügel wird mit ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen