Eckernförde : Datenpanne: Stadtwerke verschicken Anschreiben an die falschen Personen

Avatar_shz von 29. November 2021, 18:17 Uhr

shz+ Logo
In Mehrfamilienhäusern wurden die Anschreiben zur Preisanpassung aller Anwohner an nur eine Partei geschickt. Die konnte Daten einsehen, die nicht für sie bestimmt waren.
In Mehrfamilienhäusern wurden die Anschreiben zur Preisanpassung aller Anwohner an nur eine Partei geschickt. Die konnte Daten einsehen, die nicht für sie bestimmt waren.

Anschreiben der Stadtwerke sind in Mehrfamilienhäusern gesammelt bei jeweils nur einer Person gelandet. Kundendaten, wie die Kundennummer oder die Verbrauchsstelle, waren so für Dritte einsehbar.

Eckernförde | „Ich habe jetzt einen Nebenjob bei der Post.“ Jürgen Barelmann aus dem Lütthörn steht in der Eingangstür seiner Wohnung und erklärt seinen Nachbarn, warum: „Bei mir war ein großer Umschlag von den Stadtwerken im Briefkasten, in dem aber nicht nur ein Anschreiben für mich war, sondern auch für insgesamt vier Nachbarn. Ich habe sie alle in Ihre Briefkäs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen