Eckernförde : Wohnen und Gewerbe am ehemaligen Standort von Elektro Schröder – Baubeginn im Frühjahr

Avatar_shz von 10. Januar 2022, 16:47 Uhr

shz+ Logo
Der Abriss der Gebäude von ehemals 'Elektro Schröder' hat begonnen. Auch das Wohnhaus mit dem üppig blühenden Balkonpflanzen gehört dazu.
Der Abriss der Gebäude von ehemals "Elektro Schröder" hat begonnen. Auch das Wohnhaus mit dem üppig blühenden Balkonpflanzen gehört dazu.

Elektro Schröder ist umgezogen, die Abrissarbeiten auf dem ehemaligen Gelände an der Gaehtjestraße haben begonnen. Hier baut eine Hamburger Objektgesellschaft das Projekt „Noor.Huus“ mit Gewerbeflächen und Mietwohnungen.

Eckernförde | Die Abrissarbeiten auf dem ehemaligen Gelände von Elektro Schröder in der Gaehtjestraße 5 haben begonnen. Die Gebäude sind entkernt, am Montag wurde das Dach der Halle abgedeckt. Auf dem 1400 Quadratmeter großen Grundstück sollen neue Gebäude mit Gewerbe- und Wohnflächen entstehen. Elektro Schröder ist in die Straße Horn 1 umgezogen und bietet dort we...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen