Rock'n'Roll / Trampolin : Formationen von Dance and Fly Eckernförde sammeln DM-Erfahrung – zwei Turniere abgesagt

Avatar_shz von 28. November 2021, 15:03 Uhr

shz+ Logo
Die Lady-Formation „Resistant“ des Eckernförder Vereins Dance and Fly Eckernförde zeigte bei der Deutschen Meisterschaft in Iserlohn eine gute Leistung, landete aber dennoch am Ende des Feldes.
Die Lady-Formation „Resistant“ des Eckernförder Vereins Dance and Fly Eckernförde zeigte bei der Deutschen Meisterschaft in Iserlohn eine gute Leistung, landete aber dennoch am Ende des Feldes.

In Iserlohn gingen die zwei Formationen des Eckernförder Vereins „Dance and Fly“ bei den Deutschen Meisterschafen an den Start. Die Landesmeisterschaften im Trampolin und Rock'n'Roll am 4. Dezember müssen ausfallen.

Eckernförde/Iserlohn | Mit zwei Formationen reisten die Rock’n’Roll-Tänzerinnen von „Dance and Fly Eckernförde“ nach Iserlohn zu den Deutschen Meisterschaften. Nach einer sehr erfolgreichen Vergangenheit, befinden sich die Formationen weiterhin im Aufbau und der Entwicklung. Lady-Formation erreicht mit nur 12 Tänzerinnen 49.30 Punkte „Wir haben den Altersschnitt um rund acht Jahre gesenkt“, berichtet Trainer Jan von Horsten, der mittelfristig aber wieder auf den nationalen Titel schielt. In Iserlohn zeigte die Lady-Formation „Resistant“ etwas neu eingeübtes. Vieles klappte schon ganz ordentlich, doch die Vorbereitungszeit auf die DM, die eigentlich erst in Bochum stattfinden sollte, dann abgesagt wurde und nun doch noch in Iserlohn ausgetragen wurde, war kurz. Platzierungen sind dieses Jahr nicht so wichtig. Wir gucken auf die Punkte Dementsprechend fehlte es noch an einigen Feinheiten. Zudem besteht die Gruppe aktuell nur aus zwölf und nicht aus 16 Tänzerinnen, was Abzüge gibt. Mit 49.30 Punkten belegten die Eckernförderinnen Rang fünf. Von Horsten: „Platzierungen sind dieses Jahr nicht so wichtig. Wir gucken auf die Punkte“. Facebook Iframe Der Sieger aus Flensburg kam auf 62.65 – auch nicht herausragend für einen Deutschen Meister. In der Vergangenheit, als auch die TSG Blau-Gold Eckernförde unter von Horsten noch zu nationalen Spitze zählte, waren teilweise über 70 Punkte für den Titel notwendig. Ecktown-Kids mit Weihnachtsshow in Iserlohn Die Girl-Formation „Ecktown-Kids“ hatte spontan für die DM eine Weihnachtsshow eingeübt, mit dazu passenden Kostümen. „Die Halle fand’s richtig gut“, sagt von Horsten, der keine Wunderdinge von seinen Schützlingen erwartete. Am Ende wurde es mit 21.25 Punkten Rang vier von vier Teams. „Die Leistung war aber in Ordnung“. Landesmeisterschaften in Eckernförde abgesagt ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen