Eckernförde : Wieviel ein Coronatest kostet und wer sich jetzt noch testen lässt

Avatar_shz von 11. Oktober 2021, 17:58 Uhr

shz+ Logo
Familie Buttgereit aus Recklinghausen war am Montag auch beim Coronamobil am Exer. Tochter Klara (11) und Sohn Simon (13) von Christain und Isabell Buttgereit ließen sich testen, um eine Schleifahrt machen und ins Wikingermuseum gehen zu können.
Familie Buttgereit aus Recklinghausen war am Montag auch beim Coronamobil am Exer. Tochter Klara (11) und Sohn Simon (13) von Christain und Isabell Buttgereit ließen sich testen, um eine Schleifahrt machen und ins Wikingermuseum gehen zu können.

Obwohl seit gestern Coronatests nicht mehr kostenlos sind, war das Coronamobil am Exer gut besucht. Unter den Kunden waren aber nicht nur Menschen, die noch nicht geimpft sind oder sich bewusst dagegen entschieden haben.

Eckernförde | Seit Montag sind Coronatests nicht mehr kostenlos. Wer also einen Test machen möchte, muss ihn selbst bezahlen. Die Kosten dafür liegen an den Eckernförder Teststationen zwischen 11,50 und 15 Euro. Weiterlesen: Coronatests ab nächster Woche kostenpflichtig – alle Teststationen machen weiter Es gibt Ausnahmen Es gibt aber Ausnahmen. Gratis get...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen