Fussball-Landesliga Mitte : Gegner VfR Neumünster betroffen: Corona bremst den Saisonstart des Gettorfer SC aus

img-20200528-144410_6aOxiklg.jpg von 21. August 2021, 23:29 Uhr

shz+ Logo
Die Mannschaft des Gettorfer SC muss am 1. Spieltag der Fußball-Landesliga Mitte pausieren. Beim Gegner VfR Neumünster befinden sich mehrere Spieler in Quarantäne, aber auch der GSC hat einen Corona-Fall im Team.
Die Mannschaft des Gettorfer SC muss am 1. Spieltag der Fußball-Landesliga Mitte pausieren. Beim Gegner VfR Neumünster befinden sich mehrere Spieler in Quarantäne, aber auch der GSC hat einen Corona-Fall im Team.

Auch ein Spieler des GSC wurde positiv getestet und zeigt deutliche Symptome. Die Gettorfer Mannschaft musste im Vergleich zu mehreren Spielern des VfR Neumünster aber nicht in Quarantäne.

Gettorf | Bereits am Freitagvormittag stand fest: Der Gettorfer SC wird seinen Saisonauftakt in der Fußball-Landesliga Mitte um eine Woche verschieben müssen. Grund sind bestätigte Corona-Fälle beim Gegner VfR Neumünster. Zudem befinden sich weitere Spieler in Quarantäne. Zu viel um die Partie stattfinden zu lassen. Corona-Fall auch beim Gettorfer SC – aber ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen