Corona-Lage in Eckernförde : Kein positiver Fall seit dem 28. April – Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 4,6

img-20200528-144410_6aOxiklg.jpg von 02. Mai 2021, 14:06 Uhr

shz+ Logo
Das Corona-Mobil in Eckernförde am Exer ist nur eine von mittlerweile 12 Möglichkeiten, sich kostenlos testen zu lassen. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank am 1. Mai auf 4,6 im Stadtgebiet des Ostseebades.
Das Corona-Mobil in Eckernförde am Exer ist nur eine von mittlerweile 12 Möglichkeiten, sich kostenlos testen zu lassen. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank am 1. Mai auf 4,6 im Stadtgebiet des Ostseebades.

Trotz vieler Besucher in der Modellregion Eckernförde, ist die Corona-Lage seit Tagen entspannt.

Eckernförde | Die Zahlen sind sehr vielversprechend. Seit dem 21. April ist der Inzidenzwert für Eckernförde von knapp unter 80 auf 4,6 am 1. Mai gesunken. Dies gab das zuständige Gesundheitsamt am Sonnabend bekannt. Touristen bisher kein Corona-Treiber Und die noch weitere Zahlen wecken die Hoffnung, dass die Modellregion Eckernförde, in der sich die Stadt t...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen