Eckernförde : Beim Drive-In am Südstrand gibt es die Corona-Impfung quasi im Vorbeifahren

Avatar_shz von 09. Januar 2022, 14:19 Uhr

shz+ Logo
Einer links, einer rechts: Dr. Thomas Wagner impft Annika und Oliver Klatte am Drive-In am Südstrand. Für die beiden Altenhofer spart die Aktion viel Zeit: So sparen sie sich den Weg ins Impfzentrum in Büdelsdorf.
Einer links, einer rechts: Dr. Thomas Wagner impft Annika und Oliver Klatte am Drive-In am Südstrand. Für die beiden Altenhofer spart die Aktion viel Zeit: So sparen sie sich den Weg ins Impfzentrum in Büdelsdorf.

Möglichkeiten, sich gegen Corona impfen zu lassen, gibt es wie Sand am Meer, dennoch läuft das Impfen durchs Autofenster wie geschnitten Brot. Am Wochenende ließen sich 600 Leute beim Drive-In am Südstrand piksen.

Eckernförde | Der Impfzug rollt, und bei kaum einer Impfaktion trifft dieses Bild so zu wie beim Drive-In am Südstrand. Wo normalerweise nur getestet wird, wurde am vergangenen Wochenende auch die Spritze rausgeholt: mit dem Auto ins Impfzelt fahren, Fensterscheibe runterlassen, Ärmel hochkrempeln, Spritze bekommen, weiterfahren – so einfach geht's. Lesen Sie au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen