Eckernförde : Christine Aschenberg-Dugnus besucht Villa Tausendschön

Avatar_shz von 18. Februar 2021, 12:17 Uhr

shz+ Logo
Die FDP-Bundestagsabgeordnete Christine Aschenberg-Dugnus im Gespräch mit den Inhaberinnen Nadine Grafe und Iris Pieper sowie Store-Managerin Gabi Nissen (von links).
Die FDP-Bundestagsabgeordnete Christine Aschenberg-Dugnus im Gespräch mit den Inhaberinnen Nadine Grafe und Iris Pieper sowie Store-Managerin Gabi Nissen (von links).

Die Geschäfte haben geschlossen, aber Hilfen kommen nicht an. Die FDP-Bundestagsabgeordnete hat sich vor Ort umgehört.

Eckernförde | Die gesundheitspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, Christine Aschenberg-Dugnus, hat die Besitzerinnen der Eckernförder Boutique Villa Tausendschön Iris Pieper und Nadine Grafe besucht. „Es ist wichtig, sich vor Ort die Sorgen und Nöte des lokalen Einzelhandels anzuhören, Mut zu machen und Perspektiven aufzuzeigen“, sagte die Bundestagsabg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen