Bundestagswahl 2021 : Sensation in Rendsburg-Eckernförde: Sönke Rix (SPD) gewinnt gegen Johann Wadephul (CDU)

Avatar_shz von 27. September 2021, 13:08 Uhr

shz+ Logo
Sönke Rix bei (links) bei der Verkündung der ersten Hochrechnungen auf der Wahlparty der SPD im Eckernförder Jever-Stübchen.
Sönke Rix bei (links) bei der Verkündung der ersten Hochrechnungen auf der Wahlparty der SPD im Eckernförder Jever-Stübchen.

Die CDU-Hochburg Rendsburg-Eckernförde ist seit Sonntag in der Hand der SPD. Der SPD-Abgeordnete Sönke Rix gewann den Wahlkreis 4 mit 30,8 Prozent der Erststimmen vor Johann Wadephul, der auf 29, 7 Prozent kam.

Eckernförde | Dreimal in Folge gewann Johann Wadephul das Direktmandat im Wahlkreis 4. Doch am Sonntag ging diese Serie zu Ende. Dem SPD-Bundestagsabgeordneten Sönke Rix gelang eine Überraschung. Am Ende eines langen Wahlabendes lag er mit 30,8 Prozent vor Wadephul mit 29,7 Prozent. Weiterlesen: SPD-Spitzenkandidat Sönke Rix: „Wir sind die Gewinner der Wahl“ ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen