„Eckernförde räumt auf!" : Bierflaschen, Chipstüten und Zigaretten: Sprottenschüler sammeln Müll am Strand

Avatar_shz von 31. August 2021, 09:00 Uhr

shz+ Logo
Die Viertklässler der Eckernförder Sprottenschule wurde für das Müllsammeln am Strand mit Gutscheinen belohnt.
Die Viertklässler der Eckernförder Sprottenschule wurde für das Müllsammeln am Strand mit Gutscheinen belohnt.

Für ihr Engagement wurden die Viertklässler mit Gutscheinen belohnt. Bereits im letzten Jahr sorgten die Schüler für ein saubereres Eckernförde.

Eckernförde | „Wir räumen den Strand auf, damit die Tiere sich nicht im Müll verfangen oder gar sterben“, sagt die 12-jährige Azita. „Außerdem könnten sich kleine Kinder die weggeworfenen Zigaretten in den Mund stecken. Das wollen wir nicht.“ Gemeinsam mit ihren Mitschülern aus der 4a der Eckernförder Sprottenschule hat das Mädchen am örtlichen Strand mit Greifzang...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen