Wulfshagenerhütten : So macht die Basisgemeinde das Herrenhaus schöner und einladender

Avatar_shz von 19. April 2021, 11:52 Uhr

shz+ Logo
Jens Oliva (r.) koordiniert die Sanierung des Herrenhauses der Basisgemeinde Wulfshagenerhütten. Unterstützt wird er unter anderem von Brendan Baird, der für einige Monate als Gast aus New York bei der Basisgemeinde wohnt.
Jens Oliva (r.) koordiniert die Sanierung des Herrenhauses der Basisgemeinde Wulfshagenerhütten. Unterstützt wird er unter anderem von Brendan Baird, der für einige Monate als Gast aus New York bei der Basisgemeinde wohnt.

Rund 170.000 Euro werden in Wärmedämmung, Mauerwerk und Fenster investiert. Arbeiten sollen im Sommer fertig sein.

Tüttendorf | Jetzt geht es endlich los. Das alte Herrenhaus, dessen Grundsubstanz aus dem Jahr 1670 stammt und das seit 1983 das Zuhause der Basisgemeinde ist, erhält eine Frischzellenkur. Jens Oliva (59) leitet die Sanierung. Zuletzt hat er Ende der 90er-Jahre beim Aufbau der Berliner Außenstelle der Basisgemeinde als Architekt gearbeitet. Weiterlesen: Gemeins...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen