Straßenbau in Barkelsby : Neue Asphaltdecke für den Westerschauer Weg und die Straße Rossee

Dirk_Steinmetz-8463.jpg von 11. Juni 2021, 17:26 Uhr

shz+ Logo
Der Westerschauer Weg, hier kurz vor der Einmündung in die Riesebyer Straße, soll ebenso wie die Straße Rossee eine neue Asphaltdecke erhalten. Insgesamt wird bisher für rund 2100 Meter Asphaltdecke mit Kosten von rund 400.000 Euro gerechnet.
Der Westerschauer Weg, hier kurz vor der Einmündung in die Riesebyer Straße, soll ebenso wie die Straße Rossee eine neue Asphaltdecke erhalten. Insgesamt wird bisher für rund 2100 Meter Asphaltdecke mit Kosten von rund 400.000 Euro gerechnet.

Rund 400.000 Euro soll die Deckensanierug der 2100 Meter langen Straßenabschnitte kosten. Die Planung soll gemeindeübergreifend zur Kostensenkung fortgesetzt werden. Beschlüsse für neues Spielgerät und Gemeindeplatz.

Barkelsby | Auch wenn Schäden in der Asphaltdecke regelmäßig beseitigt werden und Risse verfüllt werden, irgendwann sind die Asphaltdecken der Gemeindestraßen und Wege an ihrer Nutzungsgrenze. Diesen Zustand hat der Westerschauer Weg und in Fortsetzung auch die Straße Rossee erreicht. Der Gemeinderat beschloss einstimmig, die Decken der rund 40 Jahre alten Fahrbah...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen