Fahrbahnerneuerung B 203 : Asphaltdecke zwischen Timmermeß und Domsland-Kreisel wird ab August saniert

23-7984172_23-54804914_1377792478.JPG von 29. März 2021, 16:25 Uhr

shz+ Logo
Die beschädigten Teile der Asphaltschicht auf der B 203 zwischen Eckernförde und Groß Wittensee werden von Mitte August bis Ende Oktober 2021 erneuert.
Die beschädigten Teile der Asphaltschicht auf der B 203 zwischen Eckernförde und Groß Wittensee werden von Mitte August bis Ende Oktober 2021 erneuert.

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr erneuert die Fahrbahn und plant Linksabbieger ins Gewerbegebiet gleich mit.

Goosefeld / Eckernförde | Die B 203 zwischen Eckernförde, Domsland-Kreisverkehr, und Timmermeß kurz vor Groß Wittensee wird von voraussichtlich Mitte August bis Ende Oktober 2021 saniert. Nach Auskunft des Landesbetriebs Straßenbau und Verkehr (LBV) Schleswig-Holstein handelt sich um eine Erhaltungsmaßnahme der Fahrbahn und des Radwegs auf einer Strecke von rund fünf Kilometern...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen