Schnelles Internet auf dem Land : Chance für den ländlichen Raum: Wirtschaftsminister Buchholz unterstützt zügigen Glasfaserausbau

Avatar_shz von 13. Oktober 2021, 16:52 Uhr

shz+ Logo
Dr. Bernd Buchholz, Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus in Schleswig-Holstein (Mi.) informierte sich auf Einladung von Andreas Betz, Geschäftsführer des Breitbandzweckverbandes der Ämter Dänischenhagen, Dänischer Wohld und Hüttener Berge (l.), und  des Verbandvorstehers Jens Christof Krabbenhöft über den Fortschritt des Glasfaserausbaus in dem Verbandsgebiet.
Dr. Bernd Buchholz, Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus in Schleswig-Holstein (Mi.) informierte sich auf Einladung von Andreas Betz, Geschäftsführer des Breitbandzweckverbandes der Ämter Dänischenhagen, Dänischer Wohld und Hüttener Berge (l.), und des Verbandvorstehers Jens Christof Krabbenhöft über den Fortschritt des Glasfaserausbaus in dem Verbandsgebiet.

An der Versammlung des Breitbandzweckverbandes der Ämter Dänischenhagen, Dänischer Wohld und Hüttener Berge nahm auch der Minister teil. Neue Phase der Tiefbauarbeiten ab Februar 2022.

Ascheffel | Landarztpraxen gibt es immer weniger, auch in Schleswig-Holstein. „Die Alternative kann fürs Erste eine ärztliche Videosprechstunde sein. Das gilt insbesondere auch für unsere älteren Mitbürger“, sagt Dr. Bernd Buchholz, „aber dafür braucht man eine stabile und schnelle Internetverbindung.“ Und die ist aufgrund fehlender oder veralteter Infrastruktur ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen