Sturmschaden „Villa Antik“ : Altstadtverein Eckernförde übergibt Arne und Kitty Reusch Spendengelder für die Dachstuhlreparatur

Avatar_shz von 12. Mai 2022, 12:17 Uhr

shz+ Logo
Die 'Villa Anitk' im Vogelsang ist eingerüstet, das Dach noch nicht vollständig repariert. Sturmtief 'Nadia' hatte am 30. Januar eine große Tanne entwurzelt, die den Dachstuhl halbseitig zerstört hat. Bürger, Handwerker und Firmen haben dem Ehepaar Reusch bei den Reparaturarbeiten des nicht versicherten Schaden geholfen.
Die "Villa Anitk" im Vogelsang ist eingerüstet, das Dach noch nicht vollständig repariert. Sturmtief "Nadia" hatte am 30. Januar eine große Tanne entwurzelt, die den Dachstuhl halbseitig zerstört hat. Bürger, Handwerker und Firmen haben dem Ehepaar Reusch bei den Reparaturarbeiten des nicht versicherten Schaden geholfen.

Der Altstadtverein Eckernförde hat Spenden für die Reparatur des nicht versicherten Sturmschadens der "Villa Antik" gesammelt. Die Bewohner Arne und Kitty Reusch haben das Geld jetzt für die Dachstuhlreparatur erhalten.

Eckernförde | Der Verein zur Erhaltung der Eckernför...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen