Klimaschutz : Altenhof stimmt gegen Beitritt zur Klimaschutzagentur des Kreises

Arne_Peters-8499.jpg von 04. März 2021, 17:28 Uhr

shz+ Logo
Nicht immer ist die Ostsee so ruhig. Wenn sich durch den Klimawandel die Sturmfluten häufen, wird auch die Gemeinde Altenhof mit ihrer langen Küstenlinie davon betroffen sein.
Nicht immer ist die Ostsee so ruhig. Wenn sich durch den Klimawandel die Sturmfluten häufen, wird auch die Gemeinde Altenhof mit ihrer langen Küstenlinie davon betroffen sein.

Unnötig und nebulös – so empfinden die meisten Gemeindevertreter aus Altenhof die Klimaschutzagentur des Kreises.

Altenhof | Die Gemeindevertretung Altenhof hat sich am Mittwochabend mehrheitlich gegen einen Beitritt zu der Klimaschutzagentur des Kreises ausgesprochen. „Es gibt 230 Unternehmen im Land, die sich mit dem Thema beschäftigen. Warum soll eine Agentur des Kreises besser sein?“, fragte Gemeindevertreter Andreas Moll (Kommunalpolitischer Wählerverein KWA) und führt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen