Eckernförde : Menschen mit Behinderung: Das passiert zum Europäischen Protesttag

Avatar_shz von 04. Mai 2021, 16:10 Uhr

shz+ Logo
Laden zu Aktionen anlässlich des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung ein (von links): Anke Braun und Barbara Davy vom Beirat für Menschen mit Behinderung sowie Corinna Schell von der Tourismuskirche.
Laden zu Aktionen anlässlich des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung ein (von links): Anke Braun und Barbara Davy vom Beirat für Menschen mit Behinderung sowie Corinna Schell von der Tourismuskirche.

Der Beirat und die Tourismuskirche laden zu Aktionen ein. Unter anderem werden Interviews und ein Theaterstück gezeigt.

Eckernförde | Am Mittwoch ist der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Anlässlich dieses Tages ruft der Beirat für Menschen mit Behinderung dazu auf, Missstände aufzudecken, Teilhabe-Barrieren sichtbar zu machen und Menschen mit Behinderung dabei zu unterstützen, sich für ihre Rechte einzusetzen. Weiterlesen: Wie Menschen mit B...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen