zur Navigation springen
Eckernförder Zeitung

19. August 2017 | 12:00 Uhr

72 000 Türchen für den guten Zweck

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Lions Club und Touristik- und Marketinggesellschaft steigern erneut die Auflage der Weihnachtskalender

Der Herbst ist da – die Bäume verlieren langsam ihr Blattgewand, da kündigen der Lions Club Eckernförde und die Eckernförder Touristik- und Marketinggesellschaft (ETMG) bereits die Weihnachtszeit an: Auch in diesem Jahr bringen sie gemeinsam den Eckernförder Weihnachtskalender heraus. Zum nunmehr sechsten Mal haben Eckernförder, die im Besitz des Kalenders sind, an jedem Tag der vorweihnachtlichen Zeit die Chance einen Preis zu gewinnen.

„Der Weihnachtskalender ist ein Erfolgsprojekt, das von Eckernfördern und Besuchern der Stadt sehr gut angenommen wird“, erklärt ETMG-Geschäftsführer Stefan Borgmann. Seit Beginn der Aktion 2009 haben der Lions Club und die ETMG die Auflage des Adventskalenders sukzessive steigern können: Waren es 2009 noch 2 000 Exemplare, sind es in diesem Jahr bereits 3 000. Mit 382 Gewinnen hat sich außerdem die Anzahl der Preise in den sechs Jahren nahezu verdoppelt. Gleiches gilt für die teilnehmenden Unternehmen: 2009 sponserten 54 Firmen Waren, Dienstleistungen oder Gutscheine, in diesem Jahr sind es 93.

Einzig der Preis von 5 Euro ist seit 2009 konstant geblieben. „Wir rechnen damit, dass alle Kalender zügig verkauft sein werden“, sagt Lions-Club-Präsident Stefan Horn. Im letztem Jahr seien alle Exemplare innerhalb von zwei Wochen ausverkauft gewesen. Diese Erfahrung ziehen Borgmann und Horn in ihre Kalkulation mit ein und rechnen daher mit Einnahmen von 15 000 Euro. Seit 2009 würde dann eine Summe von rund 66 000 Euro zusammen gekommen sein. Mit dem Geld sollen in diesem Jahr die Eckernförder Tafel, die Jugendarbeit der Eckernförder Sportvereine, die Weihnachtsschulaktion für bedürftige Kinder sowie das Familienzentrum Borby unterstützt werden.

Hinter jedem Türchen verstecken sich verschiedene Preise, jeder der 3 000 Kalender hat eine eigene Losnummer. Die Auslosung der Gewinner findet am 28. November in der Touristik statt. Die Gewinnnummern des jeweiligen Tages werden in der Eckernförder Zeitung abgedruckt sowie auf den Internetseiten der EMTG (www.ostseebad-eckernfoerde.de) und des Lions Clubs (www.lions-weihnachtskalender.de) zu finden sein. Die Gewinne können bis spätestens 15. Februar 2015 unter Vorlage des Kalenders im entsprechenden Geschäft abgeholt oder eingelöst werden. Auch in diesem Jahr verstecken sich in allen Kalendern zusätzlich zwei sichere Gewinne. Das diesjährige Kalender-Foto schoss Lions-Club-Präsident Horn selbst: Eine Aufnahme vom winterlichen Innenhafen aus dem Jahr 2010 ziert die Front des Kalenders. Verkaufsstart der Aktion ist Sonnabend, 1. November.

>Vorverkaufsstellen: Eckernförder Zeitung, Kieler Nachrichten, H.O. Broecker, Café Heldt, Buchhandlung am Gänsemarkt, Tee-Jongen, Nicolai-Apotheke, Tourist-Infopunkt, Tourist-Information am Strand, Optik Seidel, Die Feinschmeckerei.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 24.Okt.2014 | 18:37 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen