Aus dem Bauausschuss : 650 000 Euro für Halle und Heizungsanlage

Sanierungsfall: Die Klaus-Stein-Halle.
Sanierungsfall: Die Klaus-Stein-Halle.

Klaus-Stein-Halle in Neuwittenbek soll samt Heizungsanlage saniert werden.

shz.de von
30. September 2017, 06:43 Uhr

Die Klaus-Stein-Halle in Neuwittenbek soll für etwa 480  000 Euro saniert werden. Der Bauausschuss hat der Gemeindevertretung mehrheitlich empfohlen, die Ausschreibung des Auftrags zu beschließen. Auch die Heizungsanlage der Halle und der Grundschule muss erneuert werden, hier wird mit Kosten von rund 170  000 Euro gerechnet. Die Baumaßnahmen werden mit zehn Prozent gefördert.

Die Gemeindevertretung trifft ihre Entscheidung am 12. Oktober, dann könnte die Problematik Klaus-Stein-Halle, die die Kommunalpolitik in Neuwittenbek seit mehreren Jahren beschäftigt und zuletzt sogar zum Rücktritt des Gemeindevertreters und stellvertretenden Bürgermeisters Karsten Rusch (CDU) geführt hatte, gelöst sein. „Es gab schon letztes Jahr eine Preissteigerung von 15  000 Euro. Die Zeit arbeitet gegen uns“, war der Bauausschuss-Vorsitzende Wilfried Johst (SPD) froh, dass nun eine Beschlussempfehlung steht. Er hofft, dass im Februar 2018 mit der Sanierung begonnen werden kann. Diese wird voraussichtlich etwa 50  000 Euro günstiger, als veranschlagt – auf einige Maßnahmen wird verzichtet. Darunter sind Seitenaufprallwände, die von der Unfallversicherung nicht vorgeschrieben werden, und LED-Beleuchtung in den Nebenräumen. „Dazu verwenden wir die alten Sprossenwände statt neue, schwenkbare“, so Johst.

Die 20 Jahre alte Heizungsanlage wird durch ein Blockheizkraftwerk ersetzt. Im Zuge dessen bekommt die Sporthalle ihre eigene Brauchwasser-Versorgung. „Wir haben uns für die Mitte zwischen Ökologie und Ökonomie entschieden“, begründete Johst die Wahl. Das Ziel, den Schulkomplex perspektivisch CO2-neutral zu gestalten, werde so zwar nicht erreicht, andere Varianten hätten aber unvorhersehbare Kosten nach sich gezogen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen